Ross Castle, Killarney National Park, Killarney, Co. Kerry
Ross Castle, Killarney National Park, Killarney, Co. Kerry
 
Irische Geschichten
Lough Leane (Loch Léin) ist der größte See im National Park. An seinem östlichen Ufer - auf Ross Island, einer Halbinsel - liegt Ross Castle, das meistfotographierteste Schloss Irlands.
 
Eine alte Prophezeiung besagt, dass Ross Castle nur von der Wasserseite aus eingenommen werden könne. Als Oliver Cromwell im 17. Jahrhundert über Irland herfiel, kannten seine Soldaten diese Geschichte. Sie nahmen sich Boote und näherten sich vom See her dem Gemäuer. Als die Burgbesatzung dies sah, erinnerten sie sich an die „Prophezeiung“ und verließen kampflos die Burg. Die Engländer nahmen Ross Castle in Besitz. Zur Strafe für diesen Fehler muss der letzte Burgherr, ein O‘Donoghue, seitdem im See Hof halten. Einmal im Jahr kann man ihn, wenn man viel Glück hat im See sehen - in der Nacht auf den ersten Mai darf er einmal aus dem Wasser auftauchen um seine verlorene Burg zu sehen.

 
Irish Stories
Lough Leane (Loch Léin) is the largest lake of Killarney National Park. On its easternmost shore - on Ross Island, a peninsula - you can find Ross Castle, the most photographed castle in Ireland.

An old augury says that Ross Castle only can be captured from the lakeside.

As Oliver Cromwell descended on Ireland in the 17th century his soldiers knew the story. They took boats and rowed on to the masonry. As the garrison saw this, they remembered the „prophecy“ and abandoned the castle. The British took Ross Castle. And as punishment for this evil mistake the last lord of the castle, an O’Donoghue, has to hold court inside the lake. Once a year he may rise from the water and if you are lucky, you can see him on 1st may’s eve...

Upper Lake, Killarney National Park, Co. Kerry
Upper Lake, Killarney National Park, Co. Kerry